logo_sierke

Dissertation veröffentlichen

Veröffentlichen Sie ihre Dissertation mit verlegerischem Know-how! Qualitätskontrolle und Programmplanung sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Mit Stolz können wir sagen, dass wir auf mehr als 13 Jahre erfolgreiche Verlagsarbeit zurückblicken können, wenn es um die Veröffentlichung von wissenschaftlicher Literatur geht. Veröffentlichen Sie Ihre Dissertation sowie ihr Fach- oder Lehrbuch mit unserem verlegerischen Know-how. Unser wissenschaftlicher Fachverlag bietet das gesamte Spektrum verlegerischer Leistungen (z. B. Lektorat, Satzdienstleistungen).


 

Wir legen insbesondere großen Wert auf die individuelle Beratung und Betreuung. Damit Sie sich auf Ihre zukünftigen beruflichen Entscheidungen konzentrieren können, gestalten wir den Veröffentlichungsprozess für Sie so einfach wie möglich. Wir bieten Ihnen alternative Veröffentlichungsmöglichkeiten an und beraten Sie gerne.
Bitte nehmen Sie Erstkontakt über unser Anfrageformular mit uns auf und geben Sie ihre Telefonnummer sowie ihre E-Mailadresse an oder senden Sie vorab Ihr Mauskript zur Begutachtung an lektorat@sierke-verlag.de. Diskretion und Service sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

 

Publikationsanfrage


Oder besuchen Sie die Website des sierke VERLAGs

Sparen Sie Zeit und Kosten bei der Veröffentlichung Ihrer Dissertation

SOS-Buchservice-Team

Unser SOS-Buchservice-Team arbeitet sogar am Wochenende, um Ihre Dateien für die Veröffentlichung vorzubereiten.

13 Jahre Erfahrung

Der sierke VERLAG ist ein internationales Verlagshaus, das auf 13 Jahre Erfahrung zurückblicken kann, wenn es um die Veröffentlichung von Literatur geht.

Zeitgemäße Publikationswege

Wir bieten unseren Autoren neben der herkömmlichen Veröffentlichung als Printmedium auch das eBook als ePub oder PDF an.

Einfache Publikationsprozesse

Autoren können sich Ihr persönliches Benutzerkonto anlegen und Manuskripte auf unseren Server hoch- und herunterladen.

Geringe Kosten

Die fortlaufend optimierten Veröffentlichungs-Prozesse erlauben eine Weitergabe der eingesparten Kosten an unsere Autoren. So erhalten Sie auch einen Autorenrabatt auf unser gesamtes Buchprogramm.

Rezensionsexemplare

Wir versenden für Sie Rezensionsexemplare an die relevanten Stellen. Zudem erhalten Sie Informationen über die Anmeldung Ihrer Publikation bei der VG WORT. Durch die Vergabe einer ISBN ist Ihr Buch weltweit verfügbar.

Fragen und Antworten zur Veröffentlichung

Wann sollte ich Kontakt zu einem Verlag aufnehmen?

Autoren machen oftmals kurz vor der Veröffentlichung Ihrer Publikation die schmerzhafte Erfahrung, dass die Formatierung nicht optimal ist und sich die Arbeit nicht ohne weiteres für den Druck eignet. Setzen Sie sich deshalb schon vor oder während des Schreibens Ihrer Dissertation mit uns in Verbindung. Wir begleiten und helfen Ihnen bei allen Formatierungsfragen und optimieren das Layout Ihrer Arbeit.

Muss ich meine Dissertation veröffentlichen?

Doktorarbeiten müssen einer Leserschaft öffentlich zugänglich gemacht werden und darum ist eine Veröffentlichung in Deutschland und zahlreichen weiteren Staaten verpflichtender Bestandteil des Promotionsverfahrens.

Wie möchten Sie Ihre Dissertation veröffentlichen?

Das Promotionsverfahren in Deutschland ist nicht einheitlich geregelt. An der einen Universität lässt es die Promotionsordnung zu, dass eine Veröffentlichung im Internet neben einzelnen gedruckten Exemplaren ausreichend ist, während an anderen Universitäten eine größere Anzahl an gedruckten Exemplaren erforderlich ist.

Informieren Sie sich bitte über die geltende Promotionsordnung an Ihrer Universität bzw. Fakultät.

Vorgaben der Hochschule

Details zur Anfertigung und Veröffentlichung einer Dissertation sowie zum Zeitrahmen sind in den Promotionsordnungen der Hochschulen geregelt. Zuständig sind die Fachbereiche, die das Forschungsgebiet betreffen. Häufig sind einheitliche Standards für Druck, Satz, Schriftart und die grafische Gestaltung festgelegt. Grundsätzlich gilt für Dissertationen die Abgabe von Pflichtexemplaren. Der jeweiligen Universitätsbibliothek muss eine bestimmte Anzahl von Dissertationsschriften zur Verfügung gestellt werden. Den Versand von zwei Pflichtexemplaren an die Deutsche Nationalbibliothek sowie von einem Exemplar an die jeweils zuständige Landesbibliothek übernehmen wir kostenfrei für Sie.

Welche Vorgaben sind in meiner Promotionsordnung geregelt?

Details zur Anfertigung und Veröffentlichung einer Dissertation sowie zum Zeitrahmen sind ebenfalls in den Promotionsordnungen der Hochschulen geregelt. Zuständig sind die Fachbereiche, die das Forschungsgebiet betreffen. Häufig sind einheitliche Standards für Druck, Satz, Schriftart und die grafische Gestaltung festgelegt. Grundsätzlich gilt für Dissertationen die Abgabe von Pflichtexemplaren. Der jeweiligen Universitätsbibliothek muss eine bestimmte Anzahl von Dissertationsschriften zur Verfügung gestellt werden. Den Versand von zwei Pflichtexemplaren an die Deutsche Nationalbibliothek sowie von einem Exemplar an die jeweils zuständige Landesbibliothek übernehmen wir kostenfrei für Sie.

Wie kann ich meine Dissertation im sierke VERLAG veröffentlichen?

Sie können Ihre Dissertation als Monographisches Werk oder im Rahmen einer Schriftenreihe veröffentlichen. Wir haben bereits Institutsreihen diverser Universitäten in unser Verlagsprogramm aufgenommen. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit ihre Dissertation im Rahmen verlagseigener Schriftenreihen zu publizieren.
Zu jeder Dissertationsveröffentlichung als Printversion erstellen wir kostenlos ein eBook.
Sie können Ihre Dissertation auch ausschließlich als E-Book veröffentlichen. Über die möglichen Formate informieren wir Sie gerne.

Was ist die DOI-Nummer und welchen Vorteil bietet die DOI-Nummer?   DOI

Mit der DOI-Nummer kann ihre Dissertation eindeutig identifiziert und benannt werden. Die Vergabe der DOI-Nummer erfolgt über die mEDRA, der Europäischen DOI-Registrierungsagentur. Die Speicherung aktueller Informationen, Metadaten sowie unserer Verlagswebsite, unter der sie ihr Buch finden können, sind mit dieser Nummer verknüpft. Die DOI-Nummer wird zusätzlich zur ISBN-Nummer vergeben und hat den großen Vorteil, dass Ihre Dissertation damit einfach zitiert werden kann. Eine DOI-Nummer ist wesentlich kürzer als ein Link.

Was kann die ISBN-A Nummer?   ISBN-A

Bücher, die über eine ISBN-A Nummer verfügen, bieten Ihnen als Autoren die Möglichkeit Zusatzinformationen zum Buch oder sich als Person zu verknüpfen bzw. anzugeben.

Einige Beispiele:

  • Anzeige des Inhaltsverzeichnisses,
  • Vorschau auf einzelne Kapitelseiten,
  • Verlinkung zu ausgewählten eigenen Veröffentlichungen und zu Instituts- oder Autorenhomepages.

Wer oder was ist libreka!?  libreka

Unser Ziel ist es, den Verkauf Ihrer eBook-Publikation durch optimale Vermarktung zu steigern. Aus diesem Grund werden Ihre eBooks ab sofort auch im Versandhandel libreka! angeboten. libreka! arbeitet mit zahlreichen Vertriebspartnern zusammen und macht den Vertrieb Ihres eBooks auf diese Weise noch erfolgreicher.

Warum sich eine Verlagsveröffentlichung für Sie lohnt?

Mit einer Veröffentlichung in einem Verlag steht Ihnen einerseits ein starker Partner mit verlegerischem Knowhow hinsichtlich der Formatierung, eines Lektorats sowie der visuellen Gestaltung eines ansprechenden Buchcovers zur Seite und andererseits vergrößert sich in Zusammenarbeit mit einem Verlag durch diverse Vertriebskanäle die Verbreitungsmöglichkeit Ihres Werkes.

  • Aufnahme des Titels in unser Verlagsprogramm
  • Meldung bei der VLB (Verzeichnis lieferbarer Bücher)
  • Verbreitung Ihrer Dissertation über das Vertriebsnetz unserer Handelspartner (amazon und libreka!) u.v.m.

Welche Besonderheiten gilt es bei der Verlagsveröffentlichung zu beachten?

  • In die Kostenkalkulation sollte die üblicherweise stark verringerte Anzahl an Pflichtexemplaren bei Abschluss eines Verlagsvertrages mit Mindestauflage einfließen.
  • Fachverlage verlangen in der Regel einen Druckkostenzuschuss, wenn sie Dissertationen verlegen. Hier lohnt es sich, Angebote im Detail zu vergleichen und auch das "Kleingedruckte" sorgfältig zu lesen. In unserem Fall entfällt dieser Zuschuss, eine Dissertation wird wie jedes andere Fachbuch behandelt, Sie zahlen nur Ihre Eigenexemplare.
  • Die Veröffentlichung in einem Verlag benötigt Vorbereitungs- und Wartezeit Dies muss bei der Planung im Hinblick auf Abgabefristen von Pflichtexemplaren unbedingt berücksichtigt werden.
  • Ob eine Druckkostenbeihilfe in Form eines Stipendiums bewilligt werden kann, hängt davon ab, ob der von Ihnen gewählte Verlag anerkannt ist für ein für Ihren Fachbereich geltendes Stipendium. Auskunft darüber gibt das jeweilige Prüfungsamt. In der Regel beschränken sich die Zuschüsse nur auf die erforderlichen Pflichtexemplare.
  • Verlage verfügen nicht nur über ein bundesweites Vertriebsnetzwerk, sondern über ein weltweites, sodass die Publikationen aktiv angeboten und über Verlagsvertreter Universitäts- und Fachbuchhandlungen angeboten werden. Gerade in diesem Bereich bieten wir Ihnen einen umfangreichen Service und können auf ein weitreichendes Netzwerk zurückgreifen.