Fachbuch veröffentlichen

Veröffentlichen Sie ihr Fachbuch in beeindruckender Qualität!

Nutzen Sie die modernen Möglichkeiten des Publizierens als eBook und/oder als Printversion. Profitieren Sie von unserem hohen Veröffentlichungs-Knowhow.

Ihre Autorenexemplare erhalten Sie zu Top-Konditionen. Die Veröffentlichung als eBook erhalten Sie neben der Veröffentlichung als Printversion kostenlos dazu.

  • Kurze Veröffentlichungszeiten durch optimierte Publikationsprozesse
  • Vertrieb über Amazon, Buchhandel und unseren sierke-Verlag-Buchshop und weiteren Vertriebspartnern
  • Umfangreiche Werbung Print und Online (Schriftenreihenprospekte, individuelle Werbeflyer)

Jetzt Infos anfordern!


Oder besuchen Sie direkt die Website des sierke VERLAGs

Kooperationspartner

Autorenhotline


Individuelle Beratung unter:
0551 - 503 66 47

Sparen Sie Zeit und Kosten bei der Veröffentlichung Ihres Fachbuches

SOS-Buchservice-Team

Unser SOS-Buchservice-Team arbeitet sogar am Wochenende, um Ihre Dateien für die Veröffentlichung vorzubereiten.

13 Jahre Erfahrung

Der Sierke Verlag ist ein internationales Verlagshaus, das auf 13 Jahre Erfahrung zurückblicken kann, wenn es um die Veröffentlichung von Literatur geht.

Zeitgemäße Publikationswege

Wir bieten unseren Autoren neben der herkömmlichen Veröffentlichung als Printmedium auch das eBook als ePub oder PDF an.

Einfache Publikationsprozesse

Autoren können sich Ihr persönliches Benutzerkonto anlegen und Manuskripte auf unseren Server hoch- und herunterladen.

Geringe Kosten

Die fortlaufend optimierten Veröffentlichungs-Prozesse erlauben eine Weitergabe der eingesparten Kosten an unsere Autoren. So erhalten Sie auch einen Autorenrabatt auf unser gesamtes Buchprogramm.

Veröffentlichung

Wir versenden für Sie Rezensionsexemplare an die relevanten Stellen. Zudem erhalten Sie Informationen über die Anmeldung Ihrer Publikation bei der VG WORT. Durch die Vergabe einer ISBN ist Ihr Buch weltweit verfügbar.

Wir beraten Sie bereits kostenlos, während Sie Ihr Fachbuch verfassen

Das Fachbuch als Karrieremotor: So wird Ihre Publikation zum Erfolg

Fachbücher spielen in der Vermittlung von Wissen eine wesentliche Rolle. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen und andere Autoren mit spezieller Kompetenz nutzen dieses Medium, um sich in der öffentlichen Wahrnehmung eines Fachgebietes optimal zu positionieren und um interessierten Leserinnen und Lesern hochwertiges Fachwissen zur Verfügung zu stellen. Doch welche konkreten Gründe sprechen dafür, selber zum Fachbuchautor zu werden und wie sollte man dabei vorgehen, um möglichst erfolgreich zu sein? Wir helfen Ihnen dabei und möchten angehenden Autorinnen und Autoren wie Ihnen an dieser Stelle die Vorteile des Publizierens aufzeigen sowie wertvolle Hinweise auf die optimale Vorgehensweise geben.

Gute Gründe für die Veröffentlichung eines Fachbuches

Fachbücher aus der eigenen Feder sind ein deutlicher Hinweis darauf, dass Sie sich ausgiebig mit einem bestimmten Thema beschäftigt und in dem jeweiligen Fachgebiet eine umfassende Expertise erworben haben. Gerade für Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, aber auch für Angehörige anderer Berufsgruppen, wirkt sich der Status als Buchautor positiv auf die gesamte Reputation aus. Man wird von Vorgesetzten, Kollegen und Geschäftspartnern automatisch mit dem Buchtitel und seinem Fachgebiet in Verbindung gebracht und in diesem Bereich als Expertin bzw. als Experte wahrgenommen.

Berufliche Karriere und Verdienstmöglichkeiten

Durch die positive Wirkung auf die allgemeine Reputation nutzt die Veröffentlichung eines Fachbuches gleichsam auch der Karriere. Ein erschienener Buchtitel im persönlichen Fachbereich bietet eine gute Gelegenheit zu einer Gehaltsverhandlung mit den Vorgesetzten und liefert überzeugende Argumente. Auch im Gespräch über eine mögliche Beförderung wirkt sich das eigene Fachbuch positiv aus. Nicht zuletzt bildet es eine ideale Ergänzung zu den allgemeinen Bewerbungsunterlagen, wenn man sich um eine andere Stelle bemüht.

Neben der Option auf ein höheres Gehalt bietet die Veröffentlichung eines Fachbuches weitere Verdienstmöglichkeiten. Zum einen können sich die Einkünfte, die man durch den Verkauf des Buchtitels erzielt, zu einem einträglichen Betrag summieren. Zum anderen orientieren sich Institutionen, Kongressveranstalter und Firmen auf der Suche nach qualifizierten Vortragsrednern häufig an den Autoren und Autorinnen der Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt. Werden Entscheider aus diesen Bereichen auf den Autor bzw. die Autorin aufmerksam, dann können sich hieraus schnell interessante und lukrative Aufträge für Vorträge in dem persönlichen Fachgebiet ergeben.

Das eigene Fachbuch als Marketinginstrument

Darüber hinaus stellt ein eigenes Fachbuch ein optimales Marketinginstrument für den Autor bzw. die Autorin dar. Sowohl in der Anbahnung interessanter Kontakte zu Kollegen, Hochschulen oder potentiellen Arbeitgebern als auch im Rahmen der Akquise von Geschäftspartnern und Kunden wirkt sich der Status als Fachbuchautor positiv aus. Die Übersendung eines Exemplars als Ergänzung zu Anschreiben, Bewerbungen oder Präsentationen unterstreicht die Kompetenz und Expertise der Absenderin bzw. des Absenders und erhöht insgesamt die Chance deutlich, dass positiv auf die Anbahnung reagiert wird.

Der optimale Weg zum eigenen Fachbuch

Wenn Sie sich dazu entschieden haben, selber als Autor ein Fachbuch zu schreiben und zu veröffentlichen, dann gilt es im Vorfeld einige Entscheidungen von zentraler Bedeutung zu treffen. In welcher Form soll der Titel erscheinen, setze ich auf ein professionelles Layout oder gestalte ich das Buch selber, welches Vertriebskonzept wende ich nach der Veröffentlichung an und greife ich auf die Unterstützung eines erfahrenen Verlages zurück oder publiziere ich in Eigenregie? Von der Beantwortung dieser Fragen hängt der spätere Erfolg des Buchtitels in erheblichem Umfang ab. Daher lohnt es sich, diese anstehenden Entscheidungen mit großer Sorgfalt und Umsicht zu treffen.

Form und Gestaltung der Veröffentlichung

In der heutigen Zeit stellt sich zunächst die Frage, ob man den geplanten Buchtitel in gedruckter Form oder als digitales E-Book auf den Markt bringen will. Beide Varianten haben ihre individuellen Vor- und Nachteile. So weist der gedruckte Titel eine deutlich höhere Wertwahrnehmung auf, ist aber andererseits auch mit höheren Kosten in der Produktion und Distribution verbunden. Das E-Book wiederum erzeugt nach der erstmaligen Erstellung kaum Folgekosten und lässt sich rein elektronisch ausliefern. Dafür wird es aber von vielen Leserinnen und Lesern nicht als vollwertiges Buch empfunden.

Ebenso muss die Entscheidung getroffen werden, ob Sie die Gestaltung des Titels in professionelle Hände geben oder sich darauf beschränken, Seitenaufbau, Satz, die Erstellung von Abbildungen und die Illustration des Covers mit eigenen Mitteln zu realisieren. Autorinnen und Autoren, die Wert auf eine professionelle Wirkung Ihres Fachbuches legen, sollten sich die Unterstützung versierter Fachleute sichern. Gerne helfen wir Ihnen dabei!

Das Vertriebskonzept als entscheidender Erfolgsfaktor

Wie gut sich ein Buchtitel verkauft, hängt vor allem von dem jeweiligen Vertriebskonzept ab, mit dem er am Markt positioniert wird. Die Vorstellung einer Neuerscheinung auf Messen, im Rahmen von Rezensionen und Artikeln in der Fachpresse sowie die Veranstaltung persönlicher Lesungen wirkt sich sehr positiv auf die konkreten Verkaufszahlen aus. Hier müssen Sie im Vorfeld entscheiden, ob Ihnen ausreichende Kenntnisse und auch Kontakte zur Verfügung stehen, um ohne professionelle Unterstützung ein wirksames Vertriebskonzept umzusetzen.

Eigenveröffentlichung oder Verlagspartnerschaft?

Alle angesprochenen Fragen können entweder alleine oder in enger Zusammenarbeit mit einem Verlag beantwortet werden. In unserem Verlag treffen Sie auf erfahrene Fachleute verschiedener Bereiche, die genau einschätzen können, welche Richtlinien und Maßnahmen sich förderlich auf den Verkauf und die Verbreitung Ihres Fachtitels auswirken. Lektoren begleiten bereits den Erstellungsprozess, beraten in Bezug auf die Gliederung und unterstützen Sie aktiv beim Verfassen des Buches.

Darüber hinaus wirkt ein Verlag als Imagefaktor. Während die Veröffentlichung eines Fachbuches im Selbstverlag häufig von dem Makel begleitet wird, dass es dem Autor bzw. der Autorin nicht gelungen ist, einen renommierten Verlagspartner für das Projekt zu interessieren, stellt sich bei einer verlagsgestützten Veröffentlichung der gegenteilige Effekt ein. Hinzu kommt, dass es für den Verfasser mit hohen Kosten verbunden ist, das Buch in Eigenregie herauszugeben.

Auch in Bezug auf den Vertrieb ist die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen und versierten Verlag von Vorteil. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wissen nicht nur genau, welche Aktivitäten sich positiv auf die Vermarktung des Fachbuches auswirken, sondern verfügen auch über wichtige Kontakte zur Presse, zu Messeveranstaltern und zum Buchhandel. Sie sind daher in der Lage, sämtliche Maßnahmen und Schritte einzuleiten, die dem Fachbuch zu seinem verdienten Erfolg verhelfen.

Sprechen Sie uns einfach und unverbindlich an! Wir helfen Ihnen gerne!

Jetzt Infos anfordern!