OPEN ACCESS – eOn­ly         

Unser Open Access – eOn­ly-Modell bie­tet Autoren­In­nen und Her­aus­ge­be­rIn­nen die Mög­lich­keit, ihr Werk aus­schließ­lich online und Open Access zu ver­öf­fent­li­chen und in unse­rer sier­ke eOpen-Libra­ry zu ver­öf­fent­li­chen.

Was bedeu­tet Open Access?

Publi­zie­ren im Open Access Modell stellt wis­sen­schaft­li­che Lite­ra­tur im Inter­net jeder­zeit kos­ten­frei und öffent­lich für jeden Inter­es­sier­ten als Voll­tex­te zum Lesen, Kopie­ren, Down­loa­den, Ver­tei­len, Dru­cken und Ver­wei­sen legal ohne gesetz­li­che oder tech­ni­sche Ein­schrän­kun­gen zur Ver­fü­gung.

Um den Open Access als Stan­dard des wis­sen­schaft­li­chen Publi­zie­rens auch in unse­rem Ver­lag zu eta­blie­ren, haben Autoren die Mög­lich­keit, Ihre Publi­ka­tio­nen über den Grü­nen offe­nen Zugang Ihre For­schungs­er­geb­nis­se zu publi­zie­ren.

Grü­ner offe­ner Zugang

Grü­ner Open Access beinhal­tet die tra­di­tio­nel­le Ver­öf­fent­li­chung in unse­rem Ver­lag sowie die Bereit­stel­lung der For­schungs­er­geb­nis­se in einem Repo­si­to­ry (insti­tu­tio­nel­les oder exter­nes fach­be­zo­ge­nes Repo­si­to­ry).

Wir bie­ten Ihnen die bei­den fol­gen­den Publi­ka­ti­ons­s­mo­del­le an:

  1. Die For­schungs­er­geb­nis­se im Open Access Modell wer­den in der Regel unter einer Crea­ti­ve Com­mons Attri­bu­ti­on Lizenz (CC-BY Lizenz) in der aktu­el­len Ver­si­on (z. Zt. CC-BY 4.0) ver­öf­fent­licht. Es steht den Autoren jedoch frei, eine ande­re CC-Lizenz zu wäh­len.
    Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu CC-Lizen­zen fin­den Sie unter
    https://creativecommons.org
  2. Die For­schungs­er­geb­nis­se kön­nen als E‑Book mit einer ISBN im PDF-For­mat publi­ziert wer­den. Bei die­sem Modell kön­nen Sie wäh­len, ob das E‑Book dem inter­es­sier­ten Leser kos­ten­frei oder kos­ten­pflich­tig als Down­load zur Ver­fü­gung gestellt wer­den soll.