Sierke-Verlag - Internationaler Wissenschaftsverlag für die Veröffentlichung von Dissertationen, Habilitationen, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten als Print und als eBook

deutsche Version english version
Eder, Alexandra

Integration digitaler Medien an berufsbildenden Schulen aus der Sicht von Lehrkräften - Eine allgemeine empirische Standortbestimmung und qualitative Studie zur Verwendung einer Computerneuausstattung an berufsbildenden Schulen

1. Auflage, Juli 2012
Deutsch, 324 Seiten
ISBN: 978-3-86844-422-3

Verfügbarkeit: Auf Lager

42,00 €
Integration digitaler Medien an berufsbildenden Schulen aus der Sicht von Lehrkräften - Eine allgemeine empirische Standortbestimmung und qualitative Studie zur Verwendung einer Computerneuausstattung an berufsbildenden Schulen

* Pflichtangaben

42,00 €

Schlagworte

Digitale Medien, Lehrkräfte, Berufsbildende Schulen, Studie, Computerausstattung

Das Buch

Aufgrund der bedeutsamen Rolle digitaler Medien im Bildungswesen wurden seit 1996 zahlreiche kostspielige Ausstattungsinitiativen realisiert, die darauf abzielten, die Rahmenbedingungen an deutschen Schulen für eine digitale Medienverwendung den aktuellen Anforderungen anzupassen. Aktuelle internationale empirische Studien belegen jedoch, dass die Nutzung digitaler Medien im Unterricht deutscher Schulen vergleichsweise gering ist und hinter den Erwartungen zurückbleibt. Die vorliegende Arbeit nimmt diesen Sachstand als Ausgangspunkt und beschäftigt sich mit der Nutzung digitaler Medien an berufsbildenden Schulen u.a. im Rahmen einer Computerneuausstattung an Münchner Stadtschulen. Es wird untersucht, wie intensiv Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen in München die Computerneuausstattung und einzelne Anwendungen nutzen, welche Faktoren mit einer intensiven Mediennutzung korrespondieren und, vor allen Dingen, wie sie ihre Mediennutzung didaktisch begründen und von welchen persönlichen Erfahrungen sie im Umgang mit der Computerneuausstattung berichten. Den empirischen Ergebnissen aus München werden empirische Studien aus anderen Regionen Deutschlands gegenübergestellt. Darüber hinaus wird der Frage nachgegangen, welche Wirkungen digitaler Medien auf den Lehr-/Lernprozess aktuell empirisch nachgewiesen sind.

Allgemeine Hinweise zu eBooks

Unsere eBooks sind optimiert für die Anzeige auf Desktop PCs und den aktuellen Tablets wie dem Apple iPad und dem Samsung Galaxy. Sie können die eBooks auf mehreren Geräten lesen und müssen sie nicht online freischalten. Lediglich ein Passwort schützt die eBooks.

Profitieren Sie von den Suchmöglichkeiten im Volltext der eBooks und von navigierbaren Lesezeichen des Inhaltsverzeichnisses.

Bitte verwenden Sie einen aktuellen PDF Reader wie den Adobe Reader (PC und Mac) oder den Bluefire Reader (Apple und Android). Der Kindle unterstützt das PDF Format nativ.

Wenn Sie in unserem Shop ein eBook (geschütztes PDF) bestellt haben, wird Ihnen nach Zahlungseingang auf unserem Konto das Passwort zugesendet, das Sie zur Freischaltung des PDF benötigen. In Ihrem Kundenkonto ist das PDF nach dem Bestellvorgang bereits sichtbar, jedoch noch nicht zum Download freigeschaltet. Nachdem Sie das Passwort erhalten haben, können Sie Ihr Buch auf Ihr Lesegerät speichern und öffnen. Bitte geben Sie das Ihnen übermittelte Passwort zum Freischalten des PDF ein.

Sie können die Inhalte der eBooks nur am Bildschirm betrachten. Das Kopieren und Drucken der Inhalte ist nicht möglich.



Rezensionen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung


Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

[ zurück ]