Sierke-Verlag - Internationaler Wissenschaftsverlag für die Veröffentlichung von Dissertationen, Habilitationen, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten als Print und als eBook

deutsche Version english version
Merk, Ulrike

Musik aus Al-Andalus als Erneuerungs- und Inspirationsquelle für die Spanische Moderne - Kontextualisierungen und Exemplarische Analysen des Gitarren-Repertoires

1. Auflage, Juni 2017
Deutsch, 483 Seiten
ISBN: 978-3-86844-822-1

Verfügbarkeit: Auf Lager

64,00 €
Musik aus Al-Andalus als Erneuerungs- und Inspirationsquelle für die Spanische Moderne - Kontextualisierungen und Exemplarische Analysen des Gitarren-Repertoires

* Pflichtangaben

64,00 €

Schlagworte

Spanische Moderne, Manuel de Falla, französischer „Impressionismus“ und iberischer Stil, Federico Garcia Lorca, Flamenco, (musikalische Elemente, Entwicklung, Kategorisierung), sephardische Musik (Tradierung, Nachweis am Liedgut), arabische Musik (Element

Das Buch

Verglichen mit der Musik anderer europäischer Länder weist die Musik der iberischen Halbinsel eine Vielzahl von individuellen Besonderheiten und historischen Einzigartigkeiten auf. Diese zu bestimmen, ihren Ursprung aufzuspüren, ihre Entwicklung zu verfolgen und ihre Bedeutung insbesondere für die Ausprägung der Moderne in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nachzuweisen, ist ein wichtiges Forschungsziel dieser Untersuchung. In zahlreichen Analysen wird dies im gitarristischen Repertoire und den unmittelbar verbundenen Kontexten in der kompositorischen Praxis nachgewiesen. So wird in einem umfangreichen Analysekapitel exemplarisch erforscht, wie Komponisten musikalische Elemente verschiedener Herkunft und verschiedener Epochen in ihren Werken einsetzen. Für manche musikalische Elemente konnte zuvor ein Bezug bis in die Zeit des Al-Andalus mit den dort verwurzelten arabischen, christlichen und jüdischen Traditionen nachgewiesen werden, oder sie wurden als Bestandteil der Volkstradition oder des Flamenco identifiziert. Durch ihre Verbindung mit etablierten Verfahren der Moderne prägten die Komponisten einen individuellen nationalen Musikstils innerhalb der europäischen Moderne.

Allgemeine Hinweise zu eBooks

Unsere eBooks sind optimiert für die Anzeige auf Desktop PCs und den aktuellen Tablets wie dem Apple iPad und dem Samsung Galaxy. Sie können die eBooks auf mehreren Geräten lesen und müssen sie nicht online freischalten. Lediglich ein Passwort schützt die eBooks.

Profitieren Sie von den Suchmöglichkeiten im Volltext der eBooks und von navigierbaren Lesezeichen des Inhaltsverzeichnisses.

Bitte verwenden Sie einen aktuellen PDF Reader wie den Adobe Reader (PC und Mac) oder den Bluefire Reader (Apple und Android). Der Kindle unterstützt das PDF Format nativ.

Wenn Sie in unserem Shop ein eBook (geschütztes PDF) bestellt haben, wird Ihnen nach Zahlungseingang auf unserem Konto das Passwort zugesendet, das Sie zur Freischaltung des PDF benötigen. In Ihrem Kundenkonto ist das PDF nach dem Bestellvorgang bereits sichtbar, jedoch noch nicht zum Download freigeschaltet. Nachdem Sie das Passwort erhalten haben, können Sie Ihr Buch auf Ihr Lesegerät speichern und öffnen. Bitte geben Sie das Ihnen übermittelte Passwort zum Freischalten des PDF ein.

Sie können die Inhalte der eBooks nur am Bildschirm betrachten. Das Kopieren und Drucken der Inhalte ist nicht möglich.



Rezensionen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung


Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

[ zurück ]