Sierke-Verlag - Internationaler Wissenschaftsverlag für die Veröffentlichung von Dissertationen, Habilitationen, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten als Print und als eBook

deutsche Version english version
Hückler, Alexander

Trag- und Verformungsverhalten von biegebeanspruchten Bauteilen aus Infraleichtbeton (ILC)

1. Auflage, März 2016
Deutsch, 302 Seiten, 14,8 x 21,0 (DIN A5) cm, 400 g
ISBN: 978-3-86844-790-3
48,00 €
ODER
Trag- und Verformungsverhalten von biegebeanspruchten Bauteilen aus Infraleichtbeton (ILC)

Schlagworte

Balkenversuche; Verbundverhalten; Infraleichtbeton; Tragverhalten; Verformung; Biegung; Rissverhalten

Das Buch

Infraleichtbeton (ILC) ist ein Hochleistungsleichtbeton, der wegen seiner geringen Rohdichte auch sehr gute Wärmedämmeigenschaften aufweist. Dadurch ist es möglich,  tragende und gleichzeitig wärmedämmende Bauteile in monolithischer Bauweise nachhaltig herzustellen. Trotz der Kenntnisse über das Trag- und Verformungsverhalten von Biegebalken aus Leichtbetonen mit Trockenrohdichten über 800 kg/m³ besteht noch Forschungsbedarf bei Infraleichtbeton mit Trockenrohdichten unter 800 kg/m³, dessen Trag- und Verformungsverhalten nahezu unerforscht ist.

Am Fachgebiet Entwerfen und Konstruieren – Massivbau der TU Berlin ist ILC ein Forschungsschwerpunkt. Auf diesem Gebiet wurden bereits umfassende Untersuchungen zur Herstellung, Rezepturverbesserung und Verarbeitung durchgeführt, so dass geeignete Rezepturen vorliegen. ILC wurde bereits für wandartige Bauteile bei einer Pilotanwendung für ein Wohnhaus und einem Demonstrator für einen Entwurf für ein „Smart Material House“ angewendet. Der Entwurf wurde mit dem „Zweiten Globalen Holcim Innovationspreis 2012“ ausgezeichnet.

Ziel ist es nun, das Trag- und Verformungsverhalten von Biegebalken aus ILC systematisch zu untersuchen und die Ergebnisse für weitere Forschungsarbeiten auf dem Gebiet des ILCs sowie zur Bemessung solcher Bauteile zur Verfügung zu stellen. Dies beinhaltet neben der Untersuchung des Grenzzustandes der Tragfähigkeit auch das Rissbildungsverhalten und das Mitwirken des Betons auf Zug bis zum Bruchzustand.
Übergeordnetes Ziel dieses Forschungsvorhabens ist es, einen wesentlichen Schritt in Richtung energieeffizientes und nachhaltiges Bauen zu gehen und monolithische und gut recycelbare Bauteile aus ILC zu ermöglichen. Dazu werden in dieser Arbeit die Grundlagen für die Biegebemessung von bewehrten Bauteilen aus ILC gelegt.



Rezensionen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung


Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.

[ zurück ]